WIE KÖNNEN SIE SICH BETEILIGEN?

KuN ist eine 100% ehrenamtliche Initiative, die seit 2010 nur durch die Mitwirkung von Aktiven lebt. Wir können IMMER Hilfe gebrauchen von Leuten, die sich organisatorisch einbringen möchten (Veranstaltungen konzeptionieren, planen und durchführen), die sich mit bestimmten Themen der Nachhaltigkeit auskennen (E-Mobilität, Bürgerenergie, Permakultur, Solidarische Landwirtschaft, etc.) oder aber auch "nur" ab und zu als handfeste "Zupacker" bei Gartenarbeit und/oder Auf- und Abbau bei Veranstaltungen fungieren mögen.
Vielleicht ist das ja etwas für SIE / DICH / EUCH!
Bei Interesse melden Sie sich doch unter 0170-7327191 oder kultur.und.natur@gmx.de ...

Wir freuen uns auf "Verstärkung"!

Nächste TERMINE:

Nächste TERMINE:



Offene Gesprächsrunden:
27.06 - 11.07 - 25.07 - 08.08 - 22.08 - 05-09 - 19.09 -
(immer 19.30 Uhr an der Grundschule Drüpplingsen, 1 OG, Eichelberger Str. 65, 58640 Iserlohn) ab jetzt wieder DIENSTAGS

Offene DRUMS, PERCUSSIONS & Experimental Jam Sessions IMMER DONNERSTAGS ab 19.00 Uhr:

Da sich nun eine engagierte kleine Crew (Stefan und Mitstreiter) gefunden hat, die Trommel und Musik-Jams gemeinschaftlich zu leiten, findet die Veranstaltung nun wieder regelmässig donnerstags Abends statt.


PERMAKULTUR GARTEN am Bio Hof Ostholt in der Grürmannsheide: Offene Runde JEDEN 1. Samstag im Monat

NEWSLETTER: Im Falle, dass Sie unsere Newsletter noch nicht bekommen, können Sie sich unter 0170 7327191 oder kultur.und.natur@gmx.de melden und sich unsere Veranstaltungshinweise zusenden lassen.


EVENTS:
04+05.07 ab 18 Uhr:
Trommelworkshop mit Sidy Koite
(mehr infos in den Posts)

07.07 ab 19 Uhr:
MULTI-KULTI-KOCHEN irakisch

22.07 um 13.00 Uhr:

Stop der E-Mobilitäts Ralley TOUR DE RUHR am Gelände der alten Grundschule Drüpplingsen + Drüpplingser Suppenküche (gegen Spende)

02.09 ab 18 Uhr:
LINDEN-LICHTER-FEST


Weiterführende Infos zu den Veranstaltungen finden Sie weiter unten in den Posts, im Blogarchiv oder rechstseitig in den Linklisten

Dienstag, 30. August 2016

TIPP: Vortrag 28.9 GEMEINWOHL ÖKONOMIE - WIE ETHISCHES WIRTSCHAFTEN BELOHNT WERDEN KANN in Lüdenscheid






Vortrag, Mittwoch, 28. September: Titel: "Gemeinwohl-ökonomie - Wie ethisches Wirtschaften belohnt werden kann."
Die ÖDP erarbeitet z. Zt. einen Programmteil, der die ÖDP zu einer Gemeinwohlpartei machen möchte mit Aspekten der Postwachstums-ökonomie und der Gemeinwohl-ökonomie (GWÖ) nach Christian Felber. Es möchte etwas ÖDP-spezifisch Eigenes sein. Etwas mit klarer Kante und einer klaren Konfliktlinie, d. h. unterscheidbar, abhebbar von allen anderen Parteien.
Beim nächsten Bundesparteitag der ÖDP am 19./20.11.2016 wird es zu dem TOP Gemeinwohl-ökonomie sicherlich einen Beschluss geben.

In NRW existiert seit 5 Jahren ein Arbeitskreis "Gemeinwohl-ökonomie". Mitglied dieses Arbeitskreises ist Rolf Weber, Referent des o. g. Vortrages am 28. September bei unserem KV.
Rolf Weber ist Sprecher der GWÖ Regionalgruppe Ennepe, Ruhr&Wupper aus Wetter. Er ist seit vielen Jahren leidenschaftlich im Klimaschutz engagiert und Vorstands-Vorsitzender der erfolgreichen "BürgerEnergieGenossenschaft eG" in Wetter (www.beg-58.de). Diese Genossenschaft hat eine ähnliche Organisation und Zielsetzung wie die "Bürger-Energie Lüdenscheid eG" (www.BEL-eG.de). Die "BürgerEnergieGenossenschaft eG" in Wetter wird seit mehreren Jahren bereits nach GWÖ Kriterien geführt.



Die Veranstaltung wird im kleinen Gemeindesaal der Gemeinde "Maria-Königin", Graf-von Galen-Str. 23, 58509 Lüdenscheid, stattfinden.
Beginn: 19.00 h

Montag, 29. August 2016

TIPP: Jürgen Grässlin am 6.9 mal wieder in unserer Nähe

Er gilt als einer der wichtigsten Rüstungsindustrie Gegner Deutschlands und war auch schon Gast bei KuN in Iserlohn ...

Nun hat der Verein "Bildung für Frieden e.V." Jürgen nach Dortmund eingeladen. Wenn man seine Vorträge bisher noch nicht gehört hat ist dies ein gute Möglichkeit das nun nachzuholen:


Hier die Infos zur Veranstaltung (Klicken Sie einfach aufs Bild um die Daten grösser darzustellen):

BEI KuN BILDEN SICH VOR DER VERANSTALTUNG FAHRGEMEINSCHAFTEN ... wer also mit will kann sich unter 0170 7327191 melden.

Montag, 22. August 2016

Linden Lichter Fest 2016: Wieder für alle ein schöner Erfolg!

Auch in diesem Jahr hat das Konzept um rein ehrenamtliche Arbeit, Kulturschaffende, nachhaltige Speisen und bürgerliches Engagement bei schönen Wetter und guter Stimmung einige 100 Menschen aus Drüpplingsen und auch weit darüber hinaus erreicht.

In schönem Ambiente wurde genossen, geredet, diskutiert, gelacht und informiert bis in die Nacht.


zu Besuch war unter anderem in diesem Jahr der Omnibus für direkte Demokratie (www.omnibus.org)


Es gab Elektromobilität



Literaturempfehlungen zu Themen Umwelt-, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und gesellschaftlichem Wandel.


Kleidertausch / Büchertausch


Eine Ausstellung zum Thema Bürgerengagement


 Köstliche internationale, vegane und ökologisch nachhaltige Speisen




Infostände


Musik


... und natürlich einfach gemütliches Beisammensein.


Beteiligt waren unter anderem Animal Rights Watch, ADFC, Geko e.V., Aufbruch Unna, Kiga "Rappel Zappel", KuN und viele mehr. Unser Dank geht an alle Helfer für Auf- und Abbau sowie Unterstützung während der Veranstaltung. 
Dies war ein schönes Fest.

Mit freundlichem Gruße ... euer Team von KuN